„JETZT“

Eine Frage schoß durch meinen Kopf: 

Was würde sich wohl in meinem Leben ändern, wenn ich wirklich, wahrhaftig und immer im JETZT wäre? 

  • Ohne herbeigelockte Erinnerungen aus der Vergangenheit, aber doch mit dem Wissen, dass sie mich in meine Gegenwart gebracht hat. An diesen Ort, in diesen Moment.
  • Ohne vorausschweifende Gedanken an die Zukunft, aber mit dem Wissen, dass dieser Moment sie in diesem Augenblick gestaltet. 

Ich merke, dass es mir Vertrauen abverlangt, ganz im JETZT zu bleiben. Kann es so einfach sein?

Aber was kann ich Besseres tun, als in diesem einen Moment zu SEIN und zu erkennen, dass bewusste Kreativität nur hier und jetzt stattfinden kann?

Was kann ich Sinnvolleres tun, als mich ganz bewusst für Impulse zu öffnen, die mich vor wenigen Minuten schon wieder in ein neues JETZT geführt haben?  

Der Moment  vor dem Impuls fühlt sich anders an, als während des Impulses. Doch beide Wahrnehmungen zusammen bilden die neue Gegenwart!

Jetzt-Momente

Mein Leben enthält unendlich viele JETZT- Momente.

Abertausende! Millionen! Milliarden!

Eine atemberaubenden Fülle an erlebten Bruchteilen des Lebens reihen sich im Laufe der Jahre zusammen. Und die Qualität dieser Bruchteile wird sich eines Tages als die Essenz meines Lebens entpuppen.

Meine Absicht für heute ist: „BEWUSST im JETZT sein“. Einen Tag voller bewusst erlebter Momente. Momente, in denen ich offen für alles bin, was sich mir offenbaren möchte.

Für einen Tag in der Gegenwart reicht mein Vertrauen allemal. Ich gehe davon aus, dass es im unsichtbaren Feld der Schöpfung eine liebevolle Präsenz gibt, die nur darauf wartet, zu mir durchzudringen.
Deshalb ist es auch eine logische Schlussfolgerung (lassen wir den Verstand ruhig mitspielen), dass dieses Durchdringen von mir leichter wahrgenommen werden kann, wenn ich bewusst in der Gegenwart bin . 

Ist es Dir nicht auch schon aufgefallen, dass Ideen, die Dir in Momenten“zufallen“, in denen Du vollkommen frei von allem Wollen bist, eine leichte, angenehme und liebevolle Energie in sich tragen? Das sie Dich in einen unglaublichen Flow gebracht haben?

Während ich gerade diese Wort schreibe, grinse ich vor mich hin. Mein Herz ist warm. Es geht mir gut. Und es könnte mir ehrlich gesagt nicht besser gehen.

Wenn meine Gedanken fließen dürfen, ohne Absicht und Erwartung, dann fühlt es sich an, als würden 60 Billionen Zellen gerade vor Wonne einen Salsa tanzen. Witzig, dass mir gerade dieser Tanz einfällt. Ich dachte immer, dass meine Hüften dafür nicht geschmeidig genug schwingen.
Aber vielleicht dachte ich es nur, und es stimmt gar nicht.winklaughing

Einen Tag lang mit allen Sinnen nur den einen Moment spielen.

Ich bin freudig erregt.

Bin neugierig, was ich entdecke.

Lasse mich überraschen.

Und werde berichten. 

Einen wunderschönen Tag wünscht Dir JETZT, mit einem umarmenden warmen Gefühl im Herzen
Daniela aus der Gegenwart smile

Weitere Anregungen für das Spiel mit einem bewussteren SEIN findest Du hier:
Facebook: Gesund Lebendig Sein – Sprenge Deine Grenzen!

The Feminine Hero: „Starke Frauen reden ANDERS!“ Für starke Frauen, die sich stärker ausdrücken möchten