Awakening Love

 

Aus dem Herzen leben

 

… für ein glückliches Leben!

Kennst Du auch dieses leichte Sehnen nach „mehr“ in der Brust – ohne dass Du es wirklich deuten kannst?  Wir spüren dann irgendwie, dass es mehr gibt, als wir sehen, und dass in uns viel mehr steckt, als wir wirklich zeigen können.
„Glücklicherweise“ ist es fast immer eine tiefe Lebenskrise, ausgelöst durch Krankheit, Trennung oder sogar den Tod von geliebten Menschen, die uns aus dieser „Enge“ befreit. Glücklicherweise???
Ja, glücklicherweise! Ich meine das wirklich so.
Denn solche Krisen lassen mühsam aufgebaute Strukturen zusammenbrechen, die uns ursprünglich mal dienen sollten – die in Wirklichkeit aber unser Potential immer weiter begrenzt haben.  Und dann kommt die Krise – und plötzlich nichts mehr wie vorher!

 

„Es wird der Tag kommen, an dem Du merkst,
dass Dein größtes Leid Dein größtes Geschenk war!“
 

 

Genau dieses Aufbrechen hilft uns dabei, unser wirkliches Ich zu entdecken. Es ist so, als würden die Mauern Risse bekommen, die uns solange vor den Gefahren der äußeren Welt schützen sollten, die aber auch verhindert haben, dass die Welt unser wirkliches Ich sehen konnte. Und durch genau diese Risse dringt unser inneres Licht endlich nach außen. Wir strahlen mehr von uns selbst aus, und es treten Menschen und Gelegenheiten in unser Leben, die sich von eben diesem Leuchten angezogen fühlen. Dein Leuchten verändert die Welt um Dich herum.

 

 

Wer bist Du wirklich?  

Ich war lange Zeit davon überzeugt, dass ich mich gut kannte und sehr reflektiert war. Und dann erlebte ich die Krise, die mein Leben auf den Kopf stellte und ging 2 Jahre durch einen Schleudersack. Stück für Stück brachen meine Lebenskonstrukte auf und es kam immer mehr von dem zum Vorschein, was mir wirklich wichtig war. Ich hatte es zwar immer in mir getragen und immer soweit bedient, dass das kleine Feuer, das in mir brannte, nie ausgehen konnte, ich hatte es aber immer wieder zurückgestellt, wenn ich Menschen begegnet war, die mir „wichtiger“ waren. Und irgendwie kam ich nie auf den Gedanken, dass es parallel gehen konnte. In meinem Kopf existierte nur ein entweder oder!
Je mehr Schutzschichten, übernommene Paradigmen und Glaubenssätze geradezu von mir abgeschliffen wurden, desto mehr Risse entdeckte ich in mir. Viele alte Verletzungen, die ich immer schön verpackt hatte, damit ich „ganz und heil“ aussehe. Und die schönste Erfahrung dabei war folgende:  je besser ich all meine Dellen und Risse akzeptieren konnte, desto heller und stärker brannte mein inneres Feuer. Es war so, als bekäme es endlich genug Luft, um hoch zu lodern. Und ich weiß – es geht noch mehr 😉

Ob ich mich jetzt kenne? Ja und Nein!
Ja, weil ich weiß, was in mir steckt.
Nein, weil ich weiß, dass ich mich immer weiter verändern werde, je weiter ich meinen Weg gehe. Ich BIN, aber ich bin nicht diese oder jene. Ich passe in keine Schublade und doch bin ich ich selbst.

Ich möchte Dir ein Beispiel nennen, weil es sich das ganze vielleicht etwas wirr anhört: Bestimmt hast Du auch schon neugierig in alten Tagebüchern gestöbert, wenn sie Dir nach vielen Jahren wieder einmal in die Hand fielen – zumindest falls Du eine Frau bist ;-). Ich weiß noch genau, wie wichtig und erfahren ich mir vorkam, als ich sie geschrieben hatte. Und ich muss noch jetzt über die Naivität und Unerfahrenheit schmunzeln, die ich plötzlich in meinen Büchern wiederfand. Ich befürchte, es wird mir in 10 Jahren ähnlich gehen, wenn ich meine Worte von heute lese – lach!
Wachstum hört nicht auf! 

Wissen zurückhalten ist Macht – Wissen teilen ist Liebe!  

Eine meiner Aufgaben und Herzensangelegenheiten sehe ich darin, meine Erfahrungen zu teilen. Ich weiß nicht, ob es Dir hilft. Aber wenn ich es für mich behalte, dann ganz sicher nicht. Ich habe sehr viele gute Anregungen aus dem Netz bekommen, und dafür bin ich sehr dankbar. Auf diese Weise gebe ich etwas in den großen Topf zurück. Auch habe ich durch meine Ausbildungen, meine endlose Neugierde und unkonventionelle Denkweise viele Dinge für mich entdeckt, die mir sehr weitergeholfen haben und die ich sehr gerne mit Dir teile.
Bei den unterschiedlichen Awakening Love Seminaren hast Du die Möglichkeit, Dich und Deine Gefühle auf ganz neue Weise wahrzunehmen. Deine Gefühle sind es, die Dich wirklich zum Leben erwecken und aus einer Welt des bloßen Funktionierens befreien. Du findest einen Raum, in dem Du Deine Wahrheit ausdrücken kannst; die Wahrheit, die Du JETZT in diesem Moment bist…, und JETZT, und JETZT…

Wir sind lebendig, und jeder Augenblick ist gleichzeitig das Ende eines alten und der Anfang eines neuen Augenblicks. Wir leben im Jetzt. Lass Dich überraschen, was sich wandelt und verwandelt, weil Du Dich immer mehr öffnen, Dich selbst immer deutlich WAHRnehmen und Deine Wahrheit klar und liebevoll ausdrücken kannst. Lass Dich einladen zu einem kleinen Abenteuer, welches Dich in natürliche Lebendigkeit führt, zu einen Tanz der Liebe animiert und Dich direkt auf Deinen Herzensweg bringt.

Die Angebote

Emotional Clearing

Frauentempel

Meditation

Heiltanz