Schöne Erinnerungen sammeln

Was für eine grandiose Idee!

Heute Morgen bekam ich per Email eine einfache Frage gestellt, die mich ganz schön in Schwung brachte.

Und einfach nur deshalb, weil sie so deutlich machte, wie sehr eine Veränderung des Fokus die ganze Chemie im Körper und den gesamten Tage beeinflussen kann.

Ich fing nicht wie üblich an, über die Dinge nachzudenken, die so anliegen, sondern war plötzlich auf ganz anderen Wegen unterwegs.

Schöne Wege.

Blumige Wege.

Auf diesen Pfaden spürte ich eine so große Leichtigkeit,  dass ich beschloss, diesen häufiger zu folgen. Wie ich das machen werde, erfährst Du in meinem Video. 

Die Kraft der Leichtigkeit

Wie von alleine ergab es sich, über das Thema ein Video zu drehen und einen Facebook-Eintrag zu schreiben. Außerdem fiel mir endlich ein Name für meine neue Facebookgruppe ein.  

Bist Du bei Facebook? Dann schau doch mal vorbei:  Facebook-Gruppe „Sprenge Deine Grenzen – sei Du selbst“:

Du bekommst in der Gruppe zum Beispiel  Anregungen, wie Du Dich von den Altlasten Deiner Ahnen und Eltern befreist, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Die Zeit ist reif, um loszulassen, was nicht zu unserer Wahrheit gehört.

 

Du möchtest schon einen Tipp?

Okay:
Woran erkennst Du, dass nicht Dein Verstand, sondern Deine Weisheit zu Dir spricht? Woran erkennst Du, dass Du Deiner Wahrheit folgst?

Es fühlt sich leicht an.
Und stimmig.

Wenn Du mehr über die Sprache Deines Herzens erfahren möchtest, lege ich Dir meine 21 Tages-Challenge „Die Sprache der starken Frau“ ans Herz. Ich bin überzeugt, sie wird Deinen Fokus und dadurch Dein Leben verändern. Aber keine Angst – was aus Deinem Herzen kommt, dient immer Deinem Wohl. 

 

Und woran erkennst Du nun die Stimme Deines Verstandes? Daran, dass Du hinterfragst, was Du einen kurzen Moment vorher gespürt und schon längst für gut befunden hast. 

Die Vernunft erinnert sich an die Erlebnisse der letzten Jahrhunderte, als es um Kampf und Überleben ging. Es sind schwere Energien. 

Und weil die Energie der Angst so schwer ist, hängt sie Deiner Intuition immer hinterher. Probiere es doch mal aus 🙂