Praxis an der Weide

Gesundheit ist Balance

 …, aber es ist gar nicht so einfach, die Balance zu halten!

Mit der Gesundheit ist es ähnlich wie mit dem Fahrrad fahren. Wer erinnert sich nicht mehr an die zum Teil recht verwegenen Abenteuer, die wir auf unseren Rädern unternommen haben? Wie oft kamen wir mit aufgeschürften Knien und Ellenbogen oder auch mal Schlimmeren nach Hause, wenn wir nicht aufgepasst oder uns überschätzt hatten. Meistens gingen die Stürze glimpflich ab, aber hin und wieder gab es ordentliche Blessuren.

 

Mit der Gesundheit ist es nicht anders. Wenn wir nicht aufpassen oder uns überschätzen
und nicht auf unsere Grenzen achten, dann haut es uns unweigerlich um! 
Meine Aufgabe sehe ich darin, Dir wieder auf die Beine zu helfen, Deine Wunden zu pflegen (mit meinen bewährtesten Methoden) und – nachdem wir herausgefunden haben, was Dich zu Fall gebracht hat – Dich zu motivieren, wieder aufzusteigen und weiterzufahren. Je nach Sachlage, werde ich aber immer das Know How der Schulmedizin zusätzlich zu Rate ziehen, wenn ich es für sinnvoll halte. Liegst Du nach Deinem Sturz mit einem Loch im Kopf und einer sich um Dich ausbreitenden Blutlache auf dem Boden, dann brauchen wir  in dem Moment nicht die Kügelchen, Nadeln oder Ernährungsratschläge, sondern einen Krankenwagen. 

Unterstützen und freilassen – das ist meine Devise! 

Ich bin eine freiheitsliebende Rebellin. Deshalb mag ich keine Abhängigkeiten. Wenn ich selbst gelegentlich Unterstützung brauche, dann möchte ich kurze knackige Anregungen, mit denen ich das verändern kann, was mir anscheinend nicht bekommt. Ich möchte alltagstaugliche Strategien, damit die notwendigen Veränderungen keinen Stress erzeugen. Und ich möchte dabei Spaß dabei haben!
Genau das möchte ich in meinen Behandlungen weitergeben. Du entscheidest über die Menge des Inputs – und glaube mir – es gibt bei jeder Erkrankung unwichtig erscheinende Gewohnkeiten, die aber eine große Wirkung auf Deinen Körper haben. Und manchmal ist es einfach nur eine Einstellung, die uns nicht bekommt.
Je mehr Du umsetzten kannst – aber natürlich nicht musst – desto deutlicher wirst Du spüren, dass Du Dein bester Heiler bist. Und genau darum geht es. Nicht ich bin es, die Dich in Ordnung bringen kann. Du bist es, die / der die Ordnung in Dir wieder herstellen kann – durch Deine alltäglichen Gewohnheiten und Gedanken.

 

Es ist traurig, dass wir so oft meinen, dass andere besser als wir wissen, was wir brauchen. Wie soll das gehen?
Wer kennt Dich schon so gut wie Du?

NIEMAND!

 

Was Dir fehlt, ist das, was kleine Kinder noch haben: eine enge Verbindung zu Deinem Körper und zu Deinen Gefühlen. Wenn die Kleinen Hunger haben, dann ist es ihnen völlig egal, was die Uhr sagt: sie haben JETZT Hunger und sie wollen JETZT ihr Essen. Und wenn sie wütend auf Dich sind, dann zeigen sie Dir das ohne zu überlegen, ob es Dir gefällt. Danach ist alles gesagt und getan und sie gehen wieder zufrieden dem nächsten Anfall der lebending und klug machenden Neugierede nach.
Und hier komme ich ins Spiel:  Ich unterstütze Dich in der Kommunikation mit Deinem Körper, bis Du ihn wieder selbst verstehst. Ich werde mit sanften Methoden Hand anlegen, so dass Du kaum unterscheiden kannst, ob es Wellness oder Behandlung ist. Denn unser Körper ist nur offen für neue Impulse, heilsame Veränderungen, wenn er sich absolut sicher und geborgen fühlt. Und das Du Dich so fühlst, kann ich Dir aus tiefstem Herzen versprechen.
Außerdem werde ich durch ein paar Gedankenanregungen ein paar „Synapsen“ in Deinem Kopf in Schwingung versetzen, damit Du Dir darüber bewusst wirst, wo Du stehst und wohin Du willst. Alles in allem ist es eine ungewohnte und zugleich extrem effektive Herangehensweise.
Zur Erinnerung! Die Seite ist im Aufbau, habe also bitte ein bisschen Geduld! Unter meiner alten Seite www.praxis-an-der-weide.de findest Du mehr Infos!
TERMIN
Einen Termin kannst Du aber bereits jetzt jederzeit mit mit absprechen.
Meine Kontakt-Informationen findest Du hier oder unter dem Reiter „Kontakt“.
Ich freue mich von Dir zu hören!