Meditationen

Hören und fühlen

Vom Hören zum Fühlen 

Wir leben in einer ganz besonderen Zeit. Diese Zeit ist eine Zeit des Wandels von einer überaktiven und Verstand betonten Yang (männlichen) Zeit zurück in die Balance. Balance bedeutet das perfekte Zusammenspiel von Yin und Yang, von weiblich und männlich, von Herz und Verstand, von Mensch und Natur. Um diese Balance wieder herzustellen, brauchen wir also einen Ausgleich zu der nüchternen Härte des Verstandes, der über einen sehr langen Zeitraum die alleinige Herrschaft übernommen und vieles hat entgleisen lassen.

 Den wichtigsten Weg,
den die gesamte Menschheit zur Zeit zu gehen hat,
ist der Weg ins Herz

Die besondere Energie des Herzens (es hat die stärkste magnetische Ausstrahlung des gesamten Körpers) trägt in sich also die ausgleichende Energie, mit der einfach alles möglich ist. Es ist eine Energie der Akzeptanz dessen was ist. Es ist eine Energie des Mitgefühls – mit den Menschen (uns selbst eingeschlossen) und den Umständen an sich. Und es ist vor allem bedingungslose Liebe.

Mit meinem Audios möchte ich Dir eine Tür öffnen, die einen Weg in Dein Herz freigibt. Es gibt viele verschiedene Wege, die uns unserem Herzen wieder näher kommen lassen können. Schließlich ist die Rückkehr in die Herzensenergie viel zu wichtig, als dass es ein Mensch vielleicht nur nicht schafft, weil er einen Weg übersehen hat. Was aber für alle Wege wichtig ist, ist die Connection mit unserem Körper. Nur mit seiner Hilfe können wir fühlen. Dieses Fühlen wird Dein Wegweiser: fühlt sich etwas leicht und beschwingt an, so kommst Du Deinem Herzen näher. Fühlst sich etwas schwer und mühsam an, so entfernst Du Dich wieder. Ist also ziemlich klar, oder? 😉

 Also: auf ins Fühlen, auf ins Abenteuer Herzensweg!