Hat der Stress Dich fest im Griff?

Der 5 Schritte Plan für freiheitsliebende Visionäre

Weiter geht es mit dem 3. Tag

 

Wie ist es Dir bisher gegangen? Konntest Du Deinen Druck hin und wieder etwas reduzieren? 

Hast Du wahrgenommen, wie fein Dein Körper auf Stress oder wohltuende Situationen reagiert? Mit ein bisschen Übung wird er Dir der beste Wegweiser schlechthin sein. Deshalb begrüße meinen Body und meine Zellen zum Beispiel jeden Morgen bevor ich mein Bett verlasse. Wir sind halt ein Team. 

Heute verrate ich Dir, welch großen Einfluss die natürlichen Zyklen auf den Menschen haben. Wir sind und bleiben ein Teil der Natur – selbst wenn wir meinen, dass wir in einer eigenen Welt leben. Tun wir nicht. Alles hängt miteinander zusammen beeinflusst sich gegenseitig.

Ach, was red ich viel. Ich nehme Dich jetzt einfach mit in die Welt der Zyklen.

Herzlich

Daniela

Zusammenfassung & Ergänzung

Alles in der Natur ist im steten Wandel. Innerhalb eines Tages, innerhalb eines Jahres (Jahreszeiten) und eines Lebens. Dieser Wandel ist beständig. Er ist ein Naturgesetz. Der Mensch hat sich mit dem Beginn des Industriezeitalters durch seine exzessiv funktionsgesteuerte Lebensweise  immer mehr von diesem Naturgesetz abgewendet. Er ist aus dem Miteinander der natürlichen Zyklen gefallen. Er fühlt sich abgetrennt von der Natur.

Das ist der Grund, weshalb so vielen Menschen das Gefühl für einen mitfühlenden Umgang mit Tieren fehlt, wenn es sich nicht um die eigenen Haustiere handelt (kaufen wir Billigfleisch, dann sind uns die leidenden Tiere „egal“).

Wir haben auch zu lange verdrängt, dass wir alle die Verantwortung für die uns umgebenen Krisen gemeinsam tragen.  Denn in der Natur ist alles voneinander abhängig und aufeinander angewiesen. Doch auch dieses gesundheitlich und politische Chaos ist wieder nur ein Aufruf, NEU zu denken.

Es wird Zeit, die „das war schon immer so – Gedanken“ durch positive zu ersetzten, z.B. „miteinander sind wir stark“!

Die Lösung für die Probleme unserer Zeit finden wir – ohne Ausnahme – nur in einem mitfühlendem MITEINANDER! Und am einfachsten ist es, wenn Du mit Dir und Deinem Körper beginnst.
Schenke Dir die Zeit dafür. Zeit für Dein inneres Wachstum und bewusste Entscheidungen ist wichtiger, als alle Urlaube zusammen. Eines Tages wird sich jeder Tag wie eine sehr lebendige Reise anfühlen. Und genau das ist unser Leben auch. Eine Reise – nicht mehr und nicht weniger!

Wasser-Element: Vision, Geburt/Kindheit, Winter, Organe: Niere/Blase, Geschmack: salzig, Emotion: Angst, Tugend: Vertrauen

Holz-Element: Wachstum, Pubertät, Frühling, Organe: Leber/Gallenblase, Geschmack: sauer, Emotion: Aggressivität/ Wut, Tugend: Güte

Feuer-Element: Erblühen, junger Erwachsener, Organe: Herz/ Dünndarm, Geschmack: bitter, Emotion: Freude, Tugend: Sittlichkeit

Erd-Element: Genießen, nähren älterer Erwachsener, Organe: Milz/ Magen, Geschmack: süß, Emotion: Sorge, Tugend: Zuverlässigkeit, Geborgenheit

Metall-Element: Rückverbindung/ Abschluss,  Senior, Organe: Lunge/ Dickdarm, Geschmack: scharf, Emotion: Trauer, Tugend: Weisheit

Anregung des Tages

Komm wieder in eine natürliche Balance zwischen Yang und Yin, Feuer und Wasser, Ausdehnung ins Außen und Sammelung in Dir, zwischen Tun und Sein. Gehe bewusst durch die oben beschriebenen Zyklen.

– Beginne den Tag mit einer Vision: Wie könnte Dein Tag heute optimal und unter Berücksichtigung der Zyklen ablaufen?

– Schenke Dir zum Ende Deines Tages 15 Minuten für eine Rückverbindung mit Deiner Vision. Reflektiere wie Dein Tag gelaufen ist.

– Was könntest Du morgen optimieren?  

– Gib Dir für Dein heutiges Sein die Wertschätzung, die Du gerne von anderen hättest.

Das gibt Dir ein Gefühl von innerem Reichtum und Dankbarkeit.  Und genau das hast Du verdient. Das hat jeder Mensch verdient. Der innere Feinschliff des Roh-Diamanten, als der wir auf diese Welt gekommen sind, ist eine wertvolle und kostbare Arbeit.

Er schenkt Dir eine ganz neue Art der Erfüllung. Und nach dem Gesetz der Resonanz und Anziehung:

Je wertvoller Du Dich fühlst, desto mehr Fülle fließt in Dein Leben.

<< Tag 2

Tag 4 >>